Osteopathie & Physiotherapie

Physiotherapie und Osteopathie für Pferde und Hunde können in der Rehabilitation und als Wohlfühlprogramm für das Tier eingesetzt werden, ebenso als Leistungsoptimierung für Turnierpferde oder zur Gesunderhaltung alternder Tiere.

Ein Physiotherapeut kann einem Tier durch ein ganzheitliches Konzept zur freieren Bewegung verhelfen und Verletzungsrisiken minimieren.

Akupunktur als Begleittherapie zur manuellen Therapie bei Pferden und Hunden

Zu meiner physiotherapeutischen & osteopathischen Tätigkeit am Pferd und Hund ziehe ich gerne unterstützend auch die Akupunktur hinzu.

Unterschied zwischen Erst- und Nachbehandlung in der Osteopathie und Physiotherapie

Die Erstbehandlung beinhaltet eine umfangreiche Anamnese, das Pferd wird komplett Untersucht und die Überprüfung von der Ausrüstung (Sattel, Trense) ist mit einberechnet. Die Nachbehandlung ist immer dann eine Nachbehandlung wenn sie innerhalb von 4 Wochen stattfindet. Sie dauert meistens kürzer, da man auf die Problemstellen des Pferdes direkt eingehen kann. Es macht immer Sinn eine Nachbehandlung innerhalb der 4 Wochen zu buchen, da es nochmal den Behandlungserfolg festigt.